Aktuelles und Presse

VERNISSAGE zur Ausstellung “Das Dorf im Tal“ von Pham Thi Doan Thanh und Nguyen Dam Thuy.

Doan Thanh ist eine Schülerin von Nguyen Phan Chanh, des Meisters der vietnamesischen Seidenmalerei. In ihren Bildern verbindet sie die westliche Schule des Realismus mit der dörflichen Kunst Vietnams. Ihre Seidenmalerei, Holzschnitte und Aquarelle zeigen einen tiefen Wunsch nach Idylle und Frieden.

Dam Thuy verbrachte ihre Kindheit voll unvergesslicher Erinnerungen auf dem Land in Südvietnam. Mit ihren Bildern in Mischtechnik (Acryl und Öl) bezieht sie sich auf diese dörflichen Erinnerungen und setzt sie in einen modernen Kontext. Sie illustrieren die Großherzigkeit der Menschen, ihre Träume und Reinheit der Herzen, besonders der vietnamesischen Frauen.

Ausstellungsdauer:   19.05. – 30.07.17
Ausstellungsort: Fröbelstr. 6, 91058 Erlangen
Telefon: 09131 / 30 36 64
Fax: 09131 / 71 01 59
Website: http://www.kulturpunkt-bruck.de/
E-Mail: kulturpunkt@stadt.erlangen.de

 

Pressestimmen über die Künstlerin

nordbayern.de: Der bunte Tiger sucht nach neuen Freunden
nordbayern.de: In diesem Paradies tobte einst der Krieg
neues-deutschland.de: Vom Traumland bis Bayern
nordbayern.de: Bergregionen im Siedlerhäuschen